Pflegefachfrau / Pflegefachmann

 
 

Die generalistische Ausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann befähigt zur Pflege von Menschen aller Altersstufen in allen stationären und ambulanten Versorgungsbereichen wie zum Beispiel

  • Akutpflege im Krankenhaus
  • ambulante Pflege
  • Tagespflege
  • Langzeitpflege in stationären Einrichtungen
  • Altenpflegeeinrichtungen
  • psychiatrische Pflegeeinrichtungen

 

Art und Umfang der Ausbildung

Die Ausbildung zur Pflegefachfrau/zum Pflegefachmann dauert 3 Jahre und beinhaltet eine theoretische sowie praktische Ausbildung im Blockmodell.

Die praktische Ausbildung umfasst 2.500 Stunden und erfolgt überwiegend beim Einstellungsträger oder den Kooperationspartnern der Schule. Der theoretische Unterricht umfasst 2.100 Stunden und findet im Blockunterricht am Canisius Campus in Dortmund statt.

Abschluss mit europaweiter Anerkennung

Die Ausbildung endet mit erfolgreicher staatlicher Abschlussprüfung, die europaweit anerkannt ist. Absolventen können Ihre erworbenen Kenntnisse deshalb auch im Ausland anwenden.

Wer kann sich bewerben?

Unsere Ausbildungsangebote sind für alle Interessenten offen. Den Beruf der Pflegefachfrau/des Pflegefachmannes kann erlernen, wer

  • die Fachoberschulreife oder den erfolgreichen Abschluss einer sonstigen zehnjährigen allgemeinen Schulausbildung erworben hat oder
  • den Hauptschulabschluss und eine abgeschlossene Berufsausbildung von mindestens zwei Jahren hat oder
  • die Ausbildung in der Pflegefachassistenz mit gutem Ergebnis abgeschlossen hat und
  • gesundheitlich geeignet ist.

 

Beginn der Ausbildung jährlich am

01.04.
01.08.
01.09.
01.10.